www.gernot-vogel.de


Über mich Kontakt Links


942 Besucher bis jetzt und 3486 Hits auf diese Seite Englishview this page in English
Dendrelaphis haasi de Rooijen & Vogel 2008


Eine weitere neue Art aus der Gattung Dendrelaphis mit einer Gesamtlänge bis 95cm.
Wir haben Dendrelaphis haasi auf der malayischen Halbinsel (inklusive der Insel Tioman), Sumatra (inklusive Nias, dem Mentawei Archipel und Billiton), Java und Borneo entdeckt. Diese Art ähnelt Dendrelaphis pictus, aber es gibt reichlich Unterschiede. Einige davon sind auf den Bildern unten sichtbar.
Diese Art wurde nach Mr C. P. J. De Haas benannt, welcher viel wissenschaftliches Material gesammelt hat, welches sich noch immer als von sehr großem Wert erweist.

Dendrelaphis haasi wird vereinzelt uter dem Namen Dendrelaphis pictus importiert. Wie alle Arten dieser Gattung ist auch diese Art schwer haltbar und ernährt sich wahrscheinlich von Echsen. Da diese Art bisher nicht erkannt wurde, konnten auch noch keine Beobachtungen zur Biologie gemacht werden.

Unterschiede zwischen Dendrelaphis haasi und Dendrelaphis pictus:
D. haasi unterscheidet sich von D. pictus durch ein schwaches ventrolaterales Band (anstatt einem sehr auffälligen), einem schmalen statt einem sehr breiten Postocularstreifen, breitere Vertebralschuppen (die mittlere Schuppenlängsreihe), eine geringere Anzahl von Temporalia, eine größere Anzahl von Subcaudalia, ein kleineres Auge, einen längeren Schwanz und einem Parientale, das sich wesentlich weiter die Kopfseite herunterzieht


Dendrelaphis haasi, Tier aus West-Malaysia

Dendrelaphis haasi

Dendrelaphis haasi, Tier aus West-Malaysia

Dendrelaphis haasi2

Dendrelaphis haasi, Tier aus West-Malaysia

Dendrelaphis haasi3

Dendrelaphis haasi, Tier aus West-Malaysia

Dendrelaphis haasi4

Dendrelaphis pictus, Tier aus West-Malaysia, zum Vergleich

Dendrelaphis pictus

  • back

  • Valid HTML 4.01! Best viewed with any browser LosWebOs Webhosting

    © 2004 Gernot Vogel & Janis Kruse